Toolbar
clins d'oeil

2019

Have 1 item

Freitag, 06 September 2019 08:17

Von Karawanen und wie sie aufzuhalten sind I

- «Ja, Madisch. Es beginnt zu herbsten.»

- «Sie machen darauf aufmerksam, dass die Lager völlig überfüllt wären - dort, auf Lesbos…»

- «Gegen den griechischen Winter hin, die Nässe und Kühle dort, wird die Situation wohl noch unerträglicher. Offenbar kommen auch wieder mehr Menschen von der Türkei her…»

- «Wenn an einem Ort geblockt wird, kommen sie einfach von einem anderen her. Sie kommen eh - sie kommen eh irgendwie hinein.»

- «Je mehr auf dem Weg sterben, desto eher wird es zu Gewalt kommen. Irgendwann werden sie sich mit Gewalt Zutritt zu verschaffen suchen.»

- «Eine seltsame Gleichung. Wie stützt du dies ab?»

- «Ich würde mich so verhalten: Ich mach doch alles zum überleben. Ich würde mir nehmen, was andere mir vorenthalten - ohne es selbst dringlich zu gebrauchen. Ich hätte kein Verständnis für den Überfluss, den wir hier haben - und man mir keine Chance geben würde, dass ich es mir erarbeiten könnte.»

- «Würdest du das wirklich tun?»

- « Ich könnte allenfalls zu schwach sein, oder zu wenig mutig...»

- «Edi??»

- «Was, Madisch??»

- «Der Trump hat plötzlich Geld für die Mauer.»

- «Etwas Geld für ein Stück Mauer – das spart er andernorts zum Glück beim Militär…  Unglaublich, was die Mauer kostet. Man müsste einmal rechnen, was die für einen abgehaltenen Migranten so bezahlen ...»

-« Ob die EU noch eine schwimmende Mauer fürs Mittelmeer erfindet?»

Published in Dies & das