09 Mär 2021

-« Madisch. Ein Anfall um 2 Uhr, wieder einer um ca. 11 Uhr…Es schmerzt. Aber ich soll das per Video aufzeichnen, dann wissen wir vielleicht mehr... Mir tut das so unendlich leid.»

- «Es ist…»

- «Es ist so traurig. Ich beginne mich schon zu erinnern…und etwas daran zu gewöhnen. Ich hoffe, du leidest nicht zu sehr. Es ist dir nicht anzusehen – zwischen den Schüben…»

(Madisch schweigt.)

-          «Du bist gekommen und wolltest, dass wir uns gegen den Westast und Agglolac einsetzen. Der Westast ist weg. Agglolac ist in einer ersten politisch heissen Phase … Das musst du doch noch erleben…»

(Madisch schweigt.)

-          «Und den Frühling hätte ich gerne mit dir …wenn der Garten…»

-          «Du nimmst Abschied…»

-          «Es könnte ja wieder gut werden. Ich werde mal schauen. Wenn es eine Chance zur Erholung gibt, wo Du Du sein kannst – die du bist...»

(Madisch schweigt.)

-          «Du siehst dies gelassen. Eintauchen in dieses kollektive Bewusstsein… – in welchem ich dich in deinen Träumen vermute.»

(Madisch schweigt.)

-          «Bist du erschöpft?»

(Madisch reagiert nicht.)